Beitragsbild

SHUGIJUTSU (Tanbojutsu)

SHUGIJUTSU ist eine Kampfkunst, die auf der Verwendung kurzer Stöcke beruht und eigentlich eine Teildisziplin des JODO darstellt. Diese Techniken verwendeten zum Teil auch die Bauern der Provinz KAI (heute YAMANASHI), dem Lande der TAKEDA, wenn sie auf Diebe oder Räuber stießen. Sie griffen dann einfach nach dem nächst besten Knüppel, um sich damit zu verteidigten.

Äußerst wirksame Hebeltechniken zum Niederwerfen und Festhalten des Gegners sind auch hier ebenso möglich wie Schlag- und Blocktechniken.